• Pädagogische Grundausrichtung

      • Bildungs- und Erziehungsauftrag auf Grundlage der Landesverfassung und des Schulgesetzes (2007)
      • Förderung unter Berücksichtigung der individuellen Voraussetzungen
      • Vermittlung grundlegender Fähigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten
      • Hinführung zu systematischen Formen des Lernens Erhaltung und Förderung der Lernfreude

 

    • Pädagogisches Leitbild

      Die Kinder sollen unsere Schule als Lebensraum erfahren, in dem sie sich angenommen und geborgen fühlen, Beziehungen aufbauen, Freude am gemeinsamen Lernen und Spielen erleben und Lebensfreude erfahren.

 

    • Umsetzung in der täglichen Praxis: personale Kompetenzen

      • Förderung von Selbstvertrauen und Selbständigkeit
      • Heranführen an offene und kommunikative Unterrichtsformen
        (Impulsgespräche, Vorträge,Tagesplan, Wochenplan, Freiarbeit, Arbeit in Werkstätten)
      • lebendiges Schulleben
        (Feste im Jahreslauf, Klassenfeste, Lesenächte, VorleseabendeKontakte zu außerschulischen Lernpartnern)

 

  • Umsetzung in der täglichen Praxis: Schlüsselkompetenzen

    • Förderung der Leistungsbereitschaft durch selbständiges, eigenverantwortliches Lernen und Handeln
    • Förderung der Teamarbeit
    • Förderung der Anstrengungsbereitschaft
    • Förderung der Medienkompetenz

 *Das Schulobstprogramm an der Grundschule Hohenzollern*

Unser Ziel ist es, Kinder für eine gesunde Ernährung zu sensibilisieren. Wir sind daher sehr froh, seit mehreren Jahren an dem von der EU geförderten Schulobstprogramm teilnehmen zu dürfen und damit den Kindern Obst und Gemüse kostenlos zur Verfügung stellen zu können. Wir setzen im Rahmen der gesunden Ernährung und Bewegungsförderung u.a. folgende pädagogische Begleitprogramme zur Verfügung:

- Unterrichtseinheiten zur gesunden Ernährung/Grundsätze einer gesunden Ernährung, gesundes Frühstück

- Discopausen

- Die Spieleausleihe für bewegungsreiche Pausenspiele

- Teilnahme am Fit4future Programm von der DAK

- Zahngesundheit in allen Jahrgängen

- Schulschwimmen, Teilnahme und Training für Schulturniere (bspw. Hallenhockey, Fußball,...)

...und Vieles mehr.

Die OGS stellt für die Kinder im offenen Ganztag weiteres Obst und Wasser bereit, damit die gesunde Ernährungsweise des Vormittages auch am Nachmittag fortgeführt werden.