• Pädagogische Grundausrichtung

      • Bildungs- und Erziehungsauftrag auf Grundlage der Landesverfassung und des Schulgesetzes (2007)
      • Förderung unter Berücksichtigung der individuellen Voraussetzungen
      • Vermittlung grundlegender Fähigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten
      • Hinführung zu systematischen Formen des Lernens Erhaltung und Förderung der Lernfreude

 

    • Pädagogisches Leitbild

      Die Kinder sollen unsere Schule als Lebensraum erfahren, in dem sie sich angenommen und geborgen fühlen, Beziehungen aufbauen, Freude am gemeinsamen Lernen und Spielen erleben und Lebensfreude erfahren.

 

    • Umsetzung in der täglichen Praxis: personale Kompetenzen

      • Förderung von Selbstvertrauen und Selbständigkeit
      • Heranführen an offene und kommunikative Unterrichtsformen
        (Impulsgespräche, Vorträge,Tagesplan, Wochenplan, Freiarbeit, Arbeit in Werkstätten)
      • lebendiges Schulleben
        (Feste im Jahreslauf, Klassenfeste, Lesenächte, Vorleseabende, Kontakte zu außerschulischen Lernpartnern)

 

  • Umsetzung in der täglichen Praxis: Schlüsselkompetenzen

    • Förderung der Leistungsbereitschaft durch selbständiges, eigenverantwortliches Lernen und Handeln
    • Förderung der Teamarbeit
    • Förderung der Anstrengungsbereitschaft
    • Förderung der Medienkompetenz